Notstrom auch bei leerer Batterie

Powertrust - Stromspeicher

die immer vorhandene Notstromreserve!


Ein Haus abseits der Ortschaft in 84568 Pleiskirchen hat sich vor Jahren schon dazu entschieden in Photovoltaik zu investieren und so eine Scheune nach der anderen mit Solarmodulen belegt. Die Erträge sind spitze und die damalige Vergütung mehr als gut! Die alten PV-Anlagen laufen und zahlen sich von selbst zurück. Sogar innerhalb von 10 Jahren, da die Himmelsrichtung total nach Süden ausgerichtet ist und die Dachneigung ebenfalls optimal.

 

Durch die damaligen hohen Einspeisevergütungen lohnt es sich nicht den Strom selbst im Haus zu nutzen und so wird der Strom ins öffentliche Netz eingespeist und verkauft. 

 

Stromausfälle in ländlichen Bereichen

Der Vorteil wenn man außerhalb der Ortschaft lebt ist sicherlich die Ruhe, die frische Luft und die wunderbare Landschaft. Leider sind aber oftmals die Stromversorgungen in Randbereichen eher schlecht und es kann immer wieder zu Netzschwankungen oder sogar zu Stromausfällen kommen. Sehr ärgerlich wenn man gerade in der Küche beim kochen ist und der Strom plötzlich ausfällt. Auch Kühlschränke, Gefriertruhen und die Heizung sind davon betroffen. Selbst bei kürzeren Stromausfällen möchte niemand im Dunkeln sitzen. 

 

Zum Glück hat die Familie das Hausdach bisher nicht mit PV-Modulen belegen lassen und es steht somit noch Platz zur Verfügung für eine Eigenstromanlage. Stromspeicher gibt es mittlerweile auch wie Sand am Meer. Doch taugen diese Stromspeicher auch etwas und wie ist es möglich sein Haus damit ohne Netzanschluss zu versorgen. Auch stellte sich die Frage: "Was ist wenn der Stromspeicher leer ist und der Strom ausfällt?" z.B. im Winter wenn kaum Beladungen stattfinden. 

 

Powertrust mit Notstrom als Inselsystem für ein eigenes Stromnetz

So wollte die Familie in Pleiskirchen eine Lösung finden und kam über eine Empfehlung zur Firma G-Tec aus Regensburg. Über einen regionalen Berater konnte sofort ein Termin stattfinden. Der Berater der Firma G-Tec hatte hierfür ein Ass im Ärmel, da ein paar Monate zuvor, Jochen Gebhardt der Geschäftsführer der Firma G-Tec sich für die Zusammenarbeit mit Powertrust entschied. Dieser Stromspeicher speichert nicht nur Strom aus der PV-Anlage für die Nacht, sondern hat durch seine einzigartige Technologie mit Lead-Crystal eine sehr hohe Speicherkapazität und auch eine Notstromfunktion, welche ein eigenes Netz, ein sog. Inselnetzt aufbauen kann. Kunden die einen Powertrust besitzen, können sich damit komplett vom öffentlichen Stromnetz trennen und somit komplett unabhängig ihren eigenen Strom erzeugen, speichern und verbrauchen. Der Clou des Speichers ist die immervorhandende Notstromreserve.  So kann der Stromspeicher ganz normal tagsüber und in der nacht verwendet werden, hat aber immer ein gewissen Kontingent als Reserve übrig. Für die tägliche Nutzung kann diese Notstromreserve nicht verwendet werden, da die tägliche Nutzung der Notstromreserve die Batterielebensdauer verkürzen würde, aber für einen Stromausfall über mehrere Stunden oder Tage ist dies absolut kein Problem! Somit hat der hier verwendete Stromspeicher der Marke Powertrust die Möglichkeit, selbst bei scheinbar leerem Akkustand im Notstrommodus ausreichend Energie für das Gebäude zur Verfügung zu stellen. 

 

Fazit: Stromausfälle gehören für die Familie in Pleiskirchen der Vergangenheit an. Sie sind mit dem Powertrust-Stromspeicher jederzeit für Stromausfälle gewappnet und können Ihren eigenen Strom erzeugen, selbst nutzen und für die Nacht speichern. 

Interesse? Nimm jetzt direkt Kontakt mit uns auf...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0