E-Mobilität

e-mobilitäT

E-Mobilität ist mehr als nur ein Auto!

E-Mobilität als Puffer-Stromspeicher und zur Netzstabilisierung
Elektromobile als integriertes System in Stromnetze oder Eigenheimsteuerungen kann es ein Teil des Energiekonzeptes werden!

Selbst erzeugten Strom optimal nutzen!

Das eigene Elektrofahrzeug mit dem selbst erzeugten Strom aus der Photovoltaikanlage oder dem Mini-Windkraftanlage beladen. Über eine Wallbox kann der überschüssige Strom optimiert in das E-Fahrzeug geladen werden, anstatt ins öffentlich Netz für eine schlechte Einspeisevergütung verkauft zu werden.

 

Vorteile durch das E-Konzept:

  • erzeugten Strom selbst nutzen
  • Unabhängigkeit
  • für 0,- Tanken
  • umweltfreundlich
  • Entlastung der Stromnetze
  • modernstes Energiekonzept
  • Förderungen voll nutzbar! (KFW 275, 151/153, Stadt Regensburg, Freistaat Bayern, Bafa und viele mehr) 

Das Energie-Netz mit dem eAuto stabilisieren

Stromtrassen sind das Problem von gestern! Heute kann man Strom dezentral erzeugen und seit April 2018 auch mit dem eigenen E-Auto seinen Beitrag zur Netzentlastung leisten. Durch eine Ladesäule die zentral angesteuert wird, kann bei Bedarf weniger oder mehr Leistung ins E-Auto eingespeist werden. Das Netz wird dadurch entlastet. Als Eigenheimbesitzer der sein Auto zur Verfügung stellt, ergeben sich dadurch folgende Vorteil:

 

Vorteile durch die Netzentlastung:

  • kostenfreie Ladung für bis zu 15.000km
  • kostenfreie Ladesäule inkl Steuerung
  • Beitrag zur Energiewende
  • für 0,- Tanken
  • umweltfreundlich
  • Entlastung der Stromnetz
  • Förderungen voll nutzbar! (KFW 275, 151/153, Stadt Regensburg, Freistaat Bayern)  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0