Peter Heinz

Peter Heinz

Held der Energiewende - Fachberater für Photovoltaik und Stromspeicher


Fachberater für Photovoltaik und Stromspeicher 

 

Der Vertrieb ist schon immer meine Leidenschaft, die mich immer wieder aufs neue Inspiriert durch den kontakt mit Menschen.

 

Nach meiner Lehre und dem weiteren Studium ist es für mich von Anfang an keine Frage gewesen in welchen Bereich ich gehen will und werde. 

Der Vertrieb liegt mir nicht nur, hier fühle ich mich wohl.

 

 

Interview mit Peter Heinz

Warum ist dir die Energiewende wichtig?

Es gibt mehr als genug gute Gründe, die für die Energiewende sprechen. Am wichtigsten sind für mich jedoch die Punkte:   

 

  • Klima und Umwelt: Erneuerbare Energien verringern die Abhängigkeit und den Verbrauch von fossilen Brennstoffen. Das sollte jedem am Herzen liegen, da wir alle auf dem gleichen Planeten leben und uns um diesen auch bemühen müssen.
  • Unabhängigkeit:  Diese bereitet mehr Freude am Leben!

Was sind deine persönlichen Ziele im Bezug auf die Energiewende?

Mein Ziel ist es so Viele wie möglich davon zu überzeugen für sich selber und für die Umwelt was gutes zu tun. Der Klimaschutz ist, bei weltweit weiterhin steigenden Treibhausgasemissionen, mehr denn je geboten. Der Ausbau Erneuerbarer Energien ist ein wichtiger Teil auf dem Weg zur Reduktion der Treibhausgasemissionen – meiner Ansicht nach, sogar der wichtigste Faktor. Aus dem Klimawandel resultieren hohe Anpassungskosten. Diese lassen sich durch rasches Umsteuern begrenzen. Je früher wir handeln, desto günstiger wird es und besser für die Umwelt.

 

 

Warum setzt du dich für die Energiewende ein?

Mit Erneuerbaren Energien kann jeder Bürger sein eigener Kraftwerksbetreiber werden.

Der Wandel von einer zentralen Energieversorgung in Großkraftwerken bis hin zu kleinräumig verteilten Anlagen, die Strom und Wärme produzieren sowie Mobilität sichern, kann Leitbild einer künftigen Energiestrategie sein und genau das will ich unterstützen und fördern.

 

Der Ausbau Erneuerbarer Energien generiert lokale Wertschöpfung, davon profitieren alle Regionen.

 

 

*z.B. an den Ladesäulen in den Einkaufszentren, bei Aldi, Netto, an der eigenen PV-Anlage, ....

Was begeistert dich daran?

Die Möglichkeit selbst etwas verändern zu können. Jeder kann etwas tun und die Welt dadurch verändern! Für sich selbst und auch für andere.

Was hat dich bewegt bei G-Tec anzufangen?

Durch ein Projekt hab ich mich für die Energie- Selbstversorgung interessiert und damit hat alles angefangen. Erst waren es einige Beratungsgespräche die ich bei G-tec hatte, die mich immer mehr in die Materie Energiewende eingeführt haben. Und jetzt bin ich davon überzeugt und mehr als ein Fan geworden. Was mich auch dazu veranlaßt hat mich bei dieser Firma zu bewerben. Hier ist Kompetenz und Intusiasmus genau so wie ich es mir schon immer gewünscht habe.

 

Was sind deine Ziele bei G-Tec?

Mein Ziel ist es den Vertrieb, zur Zufriedenheit der Kunden und des gesammten oprativen Teams zu optimieren und Ergebnisse zu erreichen, die für alle die Sonne scheinen lassen.

 

deine persönlichen Ziele?

Leben im Einklang mit der Energie. Was für mich automatisch verbunden ist mit der Energiewende. Daher ist eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung das Gebot der Stunde und die Voraussetzung dafür, dass wir auch in Zukunft Strom und Wärme nutzen können. Denn die lange dominierende Energieversorgung auf Basis fossiler Rohstoffe und der Atomenergie ist nicht dauerhaft tragfähig. Endliche Ressourcen, Umweltverschmutzung und der Klimawandel sind die Schattenseiten dieser Energieversorgung – und es wird immer deutlicher, dass sie den Nutzen bei Weitem überwiegen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0